go green - Weizengrassaft ist Power pur! - Das Pilates Studio Baden-Baden

Weizengrassaft ist Power pur!

Ernährung

GO GREEN – Weizengrassaft ist Power pur! Ich trinke es als “Shot” auf nüchternen Magen und es ist wie ein Turbo. Ich habe mega viel Energie über den ganzen Tag und fühle mich einfach prima!

Okay, es ist grün… wem das zu schaffen macht, sollte die Augen schließen

(oder es mal mit Spirulina Algen versuchen, die sind nämlich blau und es ist als würde man einen fischigen Schlumpf im Glas haben!) Beim Weizengras reicht es also die Augen zu schließen, der Geruch ist zum Glück neutral und an den Geschmack kann man sich wirklich gewöhnen. Ich käme nie auf die Idee Weizengras als “lecker” zu bezeichnen, lecker ist definitiv anders! Aber es ist ok, vor allem als “Kurzer” oder als “Shot”  – 2 Teelöffel in 0,1 l Wasser, rühren und ab dafür. Läuft!!

Was ist aber nun das besondere an Weizengras?

Es ist unter anderem sein extrem hoher Anteil an Chlorophyll. Chlorophyll ist der grüne Farbstoff der Pflanzen und vom chemischen Aufbau fast ein Zwilling zu unserem Hämoglobin (Blutfarbstoff). Je mehr Chlorophyll ein Lebensmittel enthält, umso höher sein gesundheitlicher Nutzen ist! Chlorophyll ist nämlich ausserordentlich hilfreich beim Aufbau neuer Blutzellen!

Wenige Gramm Weizengras enthalten mehr “Gesundes” als diverse Kilo Biogemüse.

Chlorophyll ist hilfreich im Aufbau neuer Blutzellen , es reinigt den Körper, entgiftet und alkalisiert ihn (Basen-Säuren… ein Thema für sich!), hilft bei der Wundheilung und und und….  Chlorophyll ist so eine richtig coole Geheimwaffe! Weizengras kann noch mehr, es ist hoch proteinhaltig, enthält viele Spurenelemente, Enzyme und Vitamine. Wenige Gramm Weizengras enthalten mehr “Gesundes” als diverse Kilo Biogemüse. Das finde ich prima! Die letzten Winter habe ich mit grünen Smoothies mein Immunsystem geboostet, diesen Winter wird es entspannter, ich nehme Weizengras!

Hier einmal einige der positiven Eigenschaften von Weizengras:

Stärkung des Immunsystems

gut für Magen und Darm

entzündungshemmend

behebt Eisenmangel

viel Magnesium

schöne Haut

entgiftet

reguliert Säure-Basenverhältnis

Nun könnt ihr natürlich zum Biobauern werden und Euer Weizengras selber ziehen und dann pressen. ;-))) Sagt Bescheid, dann komm ich einmal auf ein frisches Gläschen vorbei. Ich bleibe bequem und nehme (selbstverständlich Bioware!!) Weizengraspulver!! Habt Spaß, bleibt entspannt  und lasst es Euch schmecken

Eure Iris

, , , ,
Vorheriger Beitrag
Faszientraining (Teil2) – In aller Munde, aber worum geht es eigentlich?
Nächster Beitrag
Weihnachtszauber im Pilates Studio

Ähnliche Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü